Monika   Nagl-E 
Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz
Impressum | © 2020 - Monika Nagl-Eder
Datenschutzerklärung Datenschutz Wir   haben   diese   Datenschutzerklärung   (Fassung   02.05.2020-001)   verfasst,   um   Ihnen   gemäß   der   Vorgaben   der   Datenschutz-Grundverordnung   (EU)   2016/679   zu   erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben. Automatische Datenspeicherung Wenn   Sie   heutzutage   Webseiten   besuchen,   werden   gewisse   Informationen   automatisch   erstellt   und   gespeichert,   so   auch   auf   dieser   Webseite.   Wenn   Sie   unsere   Webseite   so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite Browser und Browserversion verwendetes Betriebssystem Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL) Hostname und IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird Datum und Uhrzeit in Dateien (Webserver-Logfiles) In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden. Cookies Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern. Immer   wenn   Sie   durch   das   Internet   surfen,   verwenden   Sie   einen   Browser.   Bekannte   Browser   sind   beispielsweise   Chrome,   Safari,   Firefox,   Internet   Explorer   und   Microsoft Edge.   Die   meisten   Webseiten   speichern   kleine   Text-Dateien   in   Ihrem   Browser.   Diese   Dateien   nennt   man   Cookies.   Cookies   speichern   gewisse   Nutzerdaten   von   Ihnen,   wie beispielsweise   Sprache   oder   persönliche   Seiteneinstellungen.   Wenn   Sie   unsere   Seite   wieder   aufrufen,   übermittelt   Ihr   Browser   die   „userbezogenen“   Informationen   an   unsere Seite   zurück.   Dank   der   Cookies   weiß   unsere   Website,   wer   Sie   sind   und   bietet   Ihnen   Ihre   gewohnte   Standardeinstellung.   In   einigen   Browsern   hat   jedes   Cookie   eine   eigene Datei, in anderen wie beispielsweise Firefox sind alle Cookies in einer einzigen Datei gespeichert. Es   gibt   sowohl   Erstanbieter   Cookies   als   auch   Drittanbieter-Cookies.   Erstanbieter-Cookies   werden   direkt   von   unserer   Seite   erstellt,   Drittanbieter-Cookies   werden   von Partner-Webseiten   (z.B.   Google   Analytics)   erstellt.   Jedes   Cookie   ist   individuell   zu   bewerten,   da   jedes   Cookie   andere   Daten   speichert.   Auch   die   Ablaufzeit   eines   Cookies variiert   von   ein   paar   Minuten   bis   hin   zu   ein   paar   Jahren.   Cookies   sind   keine   Software-Programme   und   enthalten   keine   Viren,   Trojaner   oder   andere   „Schädlinge“.   Cookies können auch nicht auf Informationen Ihres PCs zugreifen. Speicherung persönlicher Daten Persönliche   Daten,   die   Sie   uns   auf   dieser   Website   elektronisch   übermitteln,   wie   zum   Beispiel   Name,   E-Mail-Adresse,   Adresse   oder   andere   persönlichen   Angaben   im   Rahmen der   Übermittlung   eines   Formulars   oder   Kommentaren   im   Blog,   werden   von   uns   gemeinsam   mit   dem   Zeitpunkt   und   der   IP-Adresse   nur   zum   jeweils   angegebenen   Zweck verwendet,   sicher   verwahrt   und   nicht   an   Dritte   weitergegeben.   Wir   nutzen   Ihre   persönlichen   Daten   somit   nur   für   die   Kommunikation   mit   jenen   Besuchern,   die   Kontakt ausdrücklich   wünschen   und   für   die   Abwicklung   der   auf   dieser   Webseite   angebotenen   Dienstleistungen   und   Produkte.   Wir   geben   Ihre   persönlichen   Daten   ohne   Zustimmung nicht   weiter,   können   jedoch   nicht   ausschließen,   dass   diese   Daten   beim   Vorliegen   von   rechtswidrigem   Verhalten   eingesehen   werden.   Wenn   Sie   uns   persönliche   Daten   per   E- Mail   schicken   –   somit   abseits   dieser   Webseite   –   können   wir   keine   sichere   Übertragung   und   den   Schutz   Ihrer   Daten   garantieren.   Wir   empfehlen   Ihnen,   vertrauliche   Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln. Die   Rechtsgrundlage   besteht   nach   Artikel   6      Absatz   1   a   DSGVO   (Rechtmäßigkeit   der   Verarbeitung)   darin,   dass   Sie   uns   die   Einwilligung   zur   Verarbeitung   der   von   Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diesen Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose E-Mail reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten im Impressum. Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO grundsätzlich die folgende Rechte zu: Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO) Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO) Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO) Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO) Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO) Wenn   Sie   glauben,   dass   die   Verarbeitung   Ihrer   Daten   gegen   das   Datenschutzrecht   verstößt   oder   Ihre   datenschutzrechtlichen   Ansprüche   sonst   in   einer   Weise   verletzt worden sind, können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden. Auswertung des Besucherverhaltens Daten   Ihres   Besuchs   dieser   Website   werden   mittels   eines   Besucherzählers   ausgewertet.   Die   Auswertung   der   gesammelten   Daten   erfolgt   anonym   und   wir   können   von   Ihrem Verhalten auf dieser Website nicht auf Ihre Person schließen. Eingebettete Social Media Elemente Ggf.   binden   wir      auf   unserer   Webseite   Elemente   von   Social   Media   Diensten   ein   um   Bilder,   Videos   und   Texte   anzuzeigen.   Durch   den   Besuch   von   Seiten   die   diese   Elemente darstellen, werden Daten von Ihrem Browser zum jeweiligen Social Media Dienst übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Zugriff auf diese Daten. Google Maps Wir   benützen   auf   unserer   Website   ggf.   Google   Maps   der   Firma   Google   Inc.   Für   den   europäischen   Raum   ist   das   Unternehmen   Google   Ireland   Limited   (Gordon   House,   Barrow Street   Dublin   4,   Irland)   für   alle   Google-Dienste   verantwortlich.   Mit   Google   Maps   können   wir   Ihnen   Standorte   besser   zeigen   und   damit   unser   Service   an   Ihre   Bedürfnisse anpassen.   Durch   die   Verwendung   von   Google   Maps   werden   Daten   an   Google   übertragen   und   auf   den   Google-Servern   gespeichert.   Die   Google-Server   stehen   in Rechenzentren   auf   der   ganzen   Welt.   Die   meisten   Server   befinden   sich   allerdings   in   Amerika.   Aus   diesem   Grund   werden   Ihre   Daten   auch   vermehrt   in   den   USA   gespeichert. Die   Daten   verteilt   Google   auf   verschiedenen   Datenträgern.   Dadurch   sind   die   Daten   schneller   abrufbar   und   werden   vor   etwaigen   Manipulationsversuchen   besser   geschützt. Jedes   Rechenzentrum   hat   auch   spezielle   Notfallprogramme.   Wenn   es   zum   Beispiel   Probleme   bei   der   Google-Hardware   gibt   oder   eine   Naturkatastrophe   die   Server   lahm   legt, bleiben   die   Daten   ziemlich   sicher   trotzdem   geschützt.   Manche   Daten   speichert   Google   für   einen   festgelegten   Zeitraum.   Bei   anderen   Daten   bietet   Google   lediglich   die Möglichkeit,   diese   manuell   zu   löschen.   Weiters   anonymisiert   das   Unternehmen   auch   Informationen   (wie   zum   Beispiel   Werbedaten)   in   Serverprotokollen,   indem   es   einen   Teil der   IP-Adresse   und   Cookie-Informationen   nach   9   bzw.18   Monaten   löscht.    Mit   der   2019   eingeführten   automatischen   Löschfunktion   von   Standort-   und   Aktivitätsdaten   werden Informationen   zur   Standortbestimmung   und   Web-/App-Aktivität   –   abhängig   von   Ihrer   Entscheidung   –   entweder   3   oder   18   Monate   gespeichert   und   dann   gelöscht.   Zudem kann   man   diese   Daten   über   das   Google-Konto   auch   jederzeit   manuell   aus   dem   Verlauf   löschen.   Wenn   Sie   Ihre   Standorterfassung   vollständig   verhindern   wollen,   müssen   Sie im   Google-Konto   die   Rubrik   „Web-   und   App-Aktivität“   pausieren.   Klicken   Sie   „Daten   und   Personalisierung“   und   dann   auf   die   Option   „Aktivitätseinstellung“.   Hier   können   Sie die Aktivitäten ein- oder ausschalten. YouTube Wir   haben   auf   unserer   Website   ggf.   YouTube-Videos   eingebaut.   So   können   wir   Ihnen   interessante   Videos   direkt   auf   unserer   Seite   präsentieren.   YouTube   ist   ein   Videoportal, das   seit   2006   eine   Tochterfirma   von   Google   ist.   Betrieben   wird   das   Videoportal   durch   YouTube,   LLC,   901   Cherry   Ave.,   San   Bruno,   CA   94066,   USA.   Wenn   Sie   auf   unserer Website   eine   Seite   aufrufen,   die   ein   YouTube-Video   eingebettet   hat,   verbindet   sich   Ihr   Browser   automatisch   mit   den   Servern   von   YouTube   bzw.   Google.   Dabei   werden   (je nach   Einstellungen)   verschiedene   Daten   übertragen.   Für   die   gesamte   Datenverarbeitung   im   europäischen   Raum   ist   Google   Ireland   Limited   (Gordon   House,   Barrow   Street Dublin   4,   Irland)   verantwortlich.   Wenn   Sie   in   Ihrem   YouTube-Konto   angemeldet   sind,   kann   YouTube   viele   Ihrer   Handlungen/Interaktionen   auf   unserer   Webseite   mit   Hilfe von   Cookies   speichern   und   Ihrem   YouTube-Konto   zuordnen.   YouTube   bekommt   dadurch   zum   Beispiel   Informationen   wie   lange   Sie   auf   unserer   Seite   surfen,   welchen Browsertyp   Sie   verwenden,   welche   Bildschirmauflösung   Sie   bevorzugen   oder   welche   Handlungen   Sie   ausführen.   YouTube   verwendet   diese   Daten   zum   einen   um   die   eigenen Dienstleistungen und Angebote zu verbessern, zum anderen um Analysen und Statistiken für Werbetreibende (die Google Ads verwenden) bereitzustellen.